Showroom App

Die Ausgangslage

Im Sanitärgrosshandel spielt die persönliche Beratung in Showrooms eine grosse Rolle. Beim Beratungstermin werden die Bedürfnisse des Kunden von einem Ausstellungsberater erfasst und der Kunde wird durch den Showroom geführt. In diesem Prozess bekommt der Kunde eine Vielzahl an Produkten vorgestellt und er sieht sich vielen Entscheidungen gegenüber.

Das Problem

Die Beratungstermine des Sanitärgrosshandels dauern oft lange, da viele Produkte gezeigt und viele Fragen geklärt werden müssen. Kunden haben in der Regel noch kein Verständnis vom Angebot und fühlen sich bald von der riesigen Auswahl überfordert. Sowohl für den Ausstellungsberater als auch für den Kunden sind diese Termine zeitaufwendig und ineffizient.

Der Lösungsansatz

Die Company Factory konzipierte eine App, die dank eigenem Tech-Team in-house entwickelt werden konnte. Über einen Gamification-Ansatz beantwortet der Kunde in der App einige Fragen über seine Bedürfnisse, auf deren Grundlage individuelle Produktvorschläge generiert werden. Diese Grundlage unterstützt den Berater im direkten Beratungsprozess und erlaubt einen Aufbau von wertvollem Wissen über die Kundenbedürfnisse. Zudem schafft sie für den Kunden ein mehrdimensionales, individuelles und spielerisches Beratungserlebnis.

Das Ergebnis

Durch den Lean Startup Ansatz der Company Factory konnte die App-Lösung schnell entwickelt und implementiert werden. Während knapp drei Monaten kam die App im Showroom eines grossen Schweizer Sanitärgrosshändlers zum Einsatz. Die schnelle Implementierung erlaubte ein frühes Feedback von sowohl Ausstellungsberatern als auch Kunden, was dem typischen Test & Learn-Vorgehen der Company Factory entspricht. Das Ergebnis ist ein Beratungstool, welches die Effizienz im Beratungsprozess erhöht und gleichzeitig die Entscheidungsfindung des Kunden auf spielerische Art und Weise erheblich erleichtert.